—› Arzneimittel —› Komplexmittel-Übersicht
 
     
 
Sulfur Pentarkan ® H
 

bei eitrigen Hauterkrankungen

Wirkstoffe: Sulfur Trit. D4, Belladonna Trit. D3,
Mercurius solubilis Hahnemanni Trit. D8,
Myristica sebifera D1

Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!

Sulfur Pentarkan®H kann bei akuten, lokal begrenzten eitrig-entzündlichen Hauterkrankungen eingesetzt werden. Die Bestandteile der Tabletten lindern Entzündungszeichen wie Rötung, Erwärmung und Schwellung und fördern die Wundheilung.

(PZN: 4043940)

Pentarkan-Gruppenabbildung
Preisangabe
 
     
   
  Pflichtangaben:  
 

Sulfur Pentarkan® H
Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!
Anwendungsgebiete: Das Anwendungsgebiet von Sulfur Pentarkan® H leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: unterstützende Behandlung bei akuten lokal begrenzten eitrigen Entzündungen der Haut.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe
(Stand: Juli 2007)

 
 
  zurück
 
Suchen Sie hier nach Einzelmitteln in unserer Datenbank!