—› Arzneimittel —› Komplexmittel-Übersicht
 
     
 
Rubisan ® Salbe N und Creme
 

bei trockenen Hautausschlägen wie z.B. leichte bis mittelschwere Formen der Schuppenflechte

Wirkstoff: Mahonia aquifolium Urtinktur

Enthält Cetylalkohol bzw. Cetylstearylalkohol. Packungsbeilage beachten!

Die zur Herstellung der Urtinktur verwendete Pflanzenrinde enthält natürliche Stoffe, die das stark beschleunigte Zellwachstum und die Entzündungsreaktionen der Schuppenflechte hemmen. Dabei beruhigen sich die entzündeten Hautareale, es findet eine Reduktion der Schuppenbildung und eine allmähliche Rückbildung der Hauterscheinungen statt. Die Anwendung wird im allgemeinen sehr gut vertragen; das Präparat ist dadurch für die Langzeittherapie geeignet. Der Einsatz ist auch am Hals und im Gesicht gut möglich; die Anwendung im Salbenverband hat sich als besonders effektiv erwiesen.

(PZN: Salbe 50 g 1333235, Salbe 100 g 1339568 / Creme 50 g 8594499)

Rubisan Salbe N
Preisangabe
 
     
   
  Pflichtangaben:  
 

Rubisan® Salbe N/ Rubisan® Creme
Salbe: Enthält Cetylstearylalkohol. Packungsbeilage beachten!
Creme: Enthält Cetylalkohol. Packungsbeilage beachten!
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Trockene Hautausschläge, z. B. leichte bis mittelschwere Formen der Schuppenflechte.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe
(Stand: Salbe Jan 2008, Creme Nov. 2007)

 
 
  zurück
 
Suchen Sie hier nach Einzelmitteln in unserer Datenbank!