—› Arzneimittel —› Komplexmittel-Übersicht
 
     
 
Rhus toxicodendron Pentarkan ®
 

bei Rheumatismus

Wirkstoffe: Rhus toxicodendron Dil. D3, Bryonia Dil. D1,
Spiraea ulmaria Urt.,
Cimicifuga Dil. D2, Urtica Dil. D1

Rhus toxicodendron Pentarkan® wird bei rheumatischen Muskel- und Gelenkbeschwerden eingesetzt. Es hilft bei akuten Verspannungszuständen und Schmerzen, die z.B. nach Erkältung, Durchnässung oder Überanstrengung auftreten. Das Präparat eignet sich außerdem gut zur Behandlung von entzündlichen und abnutzungsbedingten Gelenkerkrankungen mit ziehenden Schmerzen, Steifheit und Taubheitsgefühl.

(PZN: 3216775)

Pentarkan-Gruppenabbildung
Preisangabe
 
     
   
  Pflichtangaben:  
 

Rhus toxicodendron Pentarkan®
Enthält 62 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten!
Anwendungsgebiete: Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Rheumatismus.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe
(Stand: Mai 2010)

 
 
  zurück
 
Suchen Sie hier nach Einzelmitteln in unserer Datenbank!