—› Arzneimittel —› Komplexmittel-Übersicht
 
     
 
Gnaphalium Pentarkan ®
 

bei Schmerzzuständen im Bereich des Ischiasnerves

Wirkstoffe: Gnaphalium polycephalum Dil. D1, Phytolacca Dil. D1, Aconitum Dil. D3,
Dulcamara Dil. D2,
Rhus toxicodendron Dil. D3

Gnaphalium Pentarkan® wird zur Behandlung von Ischiasschmerzen, z. B. beim Hexenschuss, eingesetzt. Auch bei Rückenschmerzen mit Taubheitsgefühl und Kribbeln entlang der Beine sowie bei rheumatischen Beschwerden als Folge von Nässe und Kälte hat sich das Präparat bewährt.

Eine therapeutische Abklärung der Beschwerden ist ratsam.

(PZN: 3216516)

Pentarkan-Gruppenabbildung
Preisangabe
 
     
   
  Pflichtangaben:  
 

Gnaphalium Pentarkan®
Enthält 55 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten!
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Schmerzzustände im Bereich des Ischiasnerves (Lumboischialgie).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe
(Stand: Sept. 2007)

 
 
  zurück
 
Suchen Sie hier nach Einzelmitteln in unserer Datenbank!