—› Arzneimittel —› Komplexmittel-Übersicht
 
     
 
Denisia ® Nr. 8
 

bei rheumatischen Schmerzen

Wirkstoff: Rhus toxicodendron Trit. D6

Enthält Lactose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!

Denisia® Nr. 8 kann bei verschiedenartigen rheumatischen Schmerzen des Stütz- und Bewegungsapparates angewendet werden. Dies gilt vor allem, wenn sie durch Erkältung, Durchnässung oder Überanstrengung bedingt sind. Besonders geeignet ist das Präparat bei Schmerzen in abgenutzten Gelenken (Arthrose), die vorwiegend bei Bewegungsbeginn auftreten.

Auch bei rheumatischen Schmerzen im Bereich von Bändern, Gelenkkapseln und Sehnenscheiden wirkt Denisia® Nr. 8 schmerzlindernd.

(PZN: 8494450)

Denisia 8
Preisangabe
 
     
     
   
  Pflichtangaben:  
 

Denisia® Nr. 8
Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Rheumatische Schmerzen in Knochen, Knochenhaut und Gelenken, Sehnen und Muskeln.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe
(Stand: Dez. 2007)

 
     
 
  zurück
 
Suchen Sie hier nach Einzelmitteln in unserer Datenbank!