—› Arzneimittel —› Komplexmittel-Übersicht
 
     
 
Cinnabsin ®  
 

bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis)

Wirkstoffe: Cinnabaris Trit. D3, Hydrastis Trit. D3, Kalium bichromicum Trit. D3, Echinacea Trit. D1

Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!

Cinnabsin® ist gut geeignet zur Behandlung von akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen, wie sie im Kiefer- oder Stirnbereich auftreten können. Typische Symptome sind dumpfe Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, tränende Augen, Schnupfen mit erschwerter Nasenatmung sowie Druckgefühle im Stirn- oder Wangenbereich.

Tipp: Zur Anwendung bei Kindern empfiehlt es sich, die Tabletten in etwas Wasser aufzulösen.

(PZN: 7637410)

Pentarkan-Gruppenabbildung
Preisangabe
 
     
  Ausführliche Informationen finden Sie auf der Homepage: www.cinnabsin.de  
   
  Pflichtangaben:  
 

Cinnabsin®
Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute und chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe
(Stand: April 2011)

 
 
  zurück
 
Suchen Sie hier nach Einzelmitteln in unserer Datenbank!