—› Arzneimittel —› Komplexmittel-Übersicht
 
     
 
Causticum Pentarkan ® H
 

bei unwillkürlichem Harnabgang

Wirkstoffe:
Causticum Hahnemanni Trit. D5, Belladonna Trit. D11, Gelsemium Trit. D3,
Kalium phosphoricum Trit. D5

Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!

Causticum Pentarkan®H wird zur Behandlung von unkontrollierbarem Harnabgang eingesetzt, z. B. bei nächtlichem und stressbedingtem Einnässen. Auch bei älteren Menschen und bei Frauen mit schwachem Beckenboden lindert das Präparat Inkontinenzbeschwerden.

(PZN: 8534675)

Pentarkan-Gruppenabbildung
Preisangabe
 
     
   
  Pflichtangaben:  
 

Causticum Pentarkan® H
Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete von Causticum Pentarkan® H leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Unwillkürlicher Harnabgang.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe
(Stand: Okt. 2007)

 
 
  zurück
 
Suchen Sie hier nach Einzelmitteln in unserer Datenbank!