—› Arzneimittel —› Komplexmittel-Übersicht
 
     
 
Bismutum Pentarkan ®
 

bei Übersäuerung des Magens

Wirkstoffe: Bismutum subnitricum Trit. D2, Capsicum Trit. D5,
Robinia pseudacacia Trit. D5,
Iris Trit. D3, Arsenicum album Trit. D5

Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!

Bismutum Pentarkan® wirkt schwerpunkt-mäßig bei akuter und chronischer Übersäuerung des Magens mit Sodbrennen, Aufstoßen und Magendruck. Die übermäßige Säurebildung im Magen kann organische oder nervöse Ursachen haben, z.B. Stress und psychische Anspannung.

Bismutum Pentarkan® hat dabei eine lindernde Wirkung auf die brennenden Druckschmerzen in der Magengegend und auf saures und bitteres Aufstoßen (Refluxbeschwerden).

(PZN: 3216137)

Pentarkan-Gruppenabbildung
Preisangabe
 
     
   
  Pflichtangaben:  
 

Bismutum Pentarkan®
Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete von Bismutum Pentarkan® leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Übersäuerung des Magens mit Sodbrennen, Aufstoßen und Magendruck.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe
(Stand: Okt. 2007)

 
 
  zurück
 
Suchen Sie hier nach Einzelmitteln in unserer Datenbank!