—› Arzneimittel —› Komplexmittel-Übersicht
 
     
 
Agnus castus Pentarkan ®
 

bei Zyklusstörungen

Wirkstoffe: Agnus castus Urt., Pulsatilla Trit. D3, Rosmarinus off. Trit. D2,
Apis mell. Trit. D3

Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!

Agnus castus Pentarkan® eignet sich gut zur Behandlung unterschiedlichster Regelstörungen. Das Präparat findet Anwendung bei schmerzhafter Periodenblutung, bei Ausbleiben oder Verzögerung der Periodenblutung, bei zu seltener oder zu schwacher Periodenblutung, sowie bei unregelmäßiger Periodenblutung. Auch praemenstruelle Störungen werden positiv beeinflusst.

(PZN: 8534646)

Pentarkan-Gruppenabbildung
Preisangabe
 
     
   
  Pflichtangaben:  
 

Agnus castus Pentarkan®
Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Regelstörungen (Zyklusstörungen).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe
(Stand: Nov. 2007)

 
 
  zurück
 
Suchen Sie hier nach Einzelmitteln in unserer Datenbank!