logo dhu
 
Pressemitteilungen der Deutschen Homöopathie-Union (DHU)

Karlsruhe, 26. Januar 2012

Große Wegbereiterin der Homöopathie verstorben

Mit großer Betroffenheit nehmen wir Abschied von Frau Dr. med. Veronica Carstens, die am 25. Januar 2012 im Alter von 88 Jahren in Bonn gestorben ist.

Dr. Veronica Carstens hat sich gemeinsam mit ihrem Mann für die Erforschung von Naturheilverfahren eingesetzt und dafür die Karl und Veronica Carstens-Stiftung und die Patientenorganisation Natur und Medizin e.V. gegründet. Mit Frau Dr. Carstens ist eine engagierte Förderin und Kennerin der Homöopathie von uns gegangen.

Ihrem unermüdlichen Einsatz ist es z. B. zu verdanken, dass die Arzneimittel der besonderen Therapierichtungen im Arzneimittelgesetz verankert wurden. Das war vor 25 Jahren, einer Zeit, als die Naturmedizin noch um ihre gesetzlich abgesicherte Existenz fürchten musste. Wegbereiter wie Frau Dr. Carstens haben dazu beigetragen, dass heute Homöopathika ganz selbstverständlich in den Praxen der Ärzte eingesetzt und von Millionen Patienten regelmäßig in der Selbstmedikation angewendet werden.

Uns verband eine jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Frau Dr. Carstens, deren Resultat z. B. die Verfügbarmachung zahlreicher Einzelmittel für die Homöopathie war. 2003 folgte sie einer Einladung der Geschäftsführung und besuchte das Unternehmen; ein besonderer Höhepunkt des Besuches stellte die Besichtigung unserer Arzneipflanzenkulturen dar, auf denen sich Frau Dr. Carstens an vielen hundert Arzneipflanzen erfreuen konnte. Zwei Jahre später konnten wir sie als Schirmherrin des ersten DHU Homöopathie-Kongresses in Karlsruhe begrüßen, zu dem mehr als 2.500 Interessierte kamen. Die homöopathisch ausgebildete Ärztin Dr. Carstens betitelte die DHU damals als Zentrum der Homöopathie.

Auch heute erhält die Homöopathie ihre Impulse von Menschen, die sich mit ihr identifizieren, die sich für sie einsetzen, die sie energisch voranbringen und die ihr Vorbild und Beispiel sind. Mit dem Tod von Dr. Veronica Carstens wird der Homöopathie eine unwiederbringbar wertvolle Persönlichkeit fehlen. Die Geschäftsführung und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Homöopathie-Union trauern um sie.

 
Spendenübergabe

Dr. Veronica Carstens im Gespräch mit Geschäftsführer Franz Stempfle während ihres Besuches der DHU 2003.

Mehr zu Veronica Carstens Leben und Lebenswerk, Bildmaterial und Hintergrundinformationen finden Sie unter: www.carstens-stiftung.de/artikel/dr-veronica-carstens-gestorben.html


 

Weitere Informationen:
Deutsche Homöopathie-Union (DHU)
Ottostraße 24
76227 Karlsruhe
Tel. 0721-4093-225
Fax 0721-4093-8225
Service-Telefon 0721-4093-181

Dr. Wolfgang Kern

wolfgang.kern@dhu.de
www.dhu.de
www.dhu.com