logo dhu
 
Pressemitteilungen der Deutschen Homöopathie-Union (DHU)

Karlsruhe, 24. Mai 2012

Eine Bootsfahrt, die macht glücklich…

Kinder rasen mit „Hoppetosse“ über den Rhein

Mit Wasserspritzern im Gesicht und Kribbeln im Bauch den Rausch der Geschwindigkeit spüren – das erlebten behinderte Kinder und Jugendliche am 24. Mai auf dem Rhein im Schnellboot „Hoppetosse“. Jeweils ein halbes Dutzend der insgesamt 65 jungen Fahrgäste stach im Halbstundentakt vom Sportboothafen Maxau aus in See und genoss die Spritztour in vollen Zügen. Am Steuer saß Jörg Leonhardt, Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins Wings for handicapped. Die Deutsche Homöopathie-Union (DHU) war bereits das zweite Mal Sponsor eines solchen Erlebnistages.

Leonhardt, infolge eines Unfalls Rollstuhlfahrer, benannte sein Schnellboot „Hoppetosse“ nach dem Schiff von Pippi Langstrumpfs Vater. Der Visionär aus Reiskirchen will mit der gleichnamigen Aktion zeigen, dass jeder Mensch Träume verwirklichen und Grenzen überwinden kann. Seit mehreren Jahren organisiert er dieses unvergessliche Erlebnis in großem Stil und tourt dafür durch ganz Deutschland. Außerdem ist er Rollstuhlbasketball-Nationalspieler, fährt Motorrad, taucht, springt Fallschirm und fliegt Ultraleicht-Flugzeuge und Drachen.

Die DHU gehört seit Langem zu den Freunden von Leonhardt und den Förderern seines Vereins. Geschäftsführer Franz Stempfle war es deshalb eine besondere Freude, ihm anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums der DHU im vorigen Jahr 5.000 Euro übergeben zu können. Der Spendenbetrag wurde von der DHU mit der Aktion „Kinder auf Rosen betten“ im Rahmen eines Betriebsfestes von den Mitarbeitern und Gästen gesammelt. Das Spendenergebnis wurde vom Unternehmen großzügig aufgerundet.

Auf die freudestrahlenden Augen der Kinder freute sich Stempfle schon seit dem Versprechen, nach der ersten Kooperation 2008 eine weitere Hoppetosse-Aktion durchzuführen. Die Stadt Karlsruhe wurde von Michael Kaiser, Leiter der Wirtschaftsförderung, vertreten. Er zeigte sich ebenfalls tief beeindruckt von der Begeisterung der Kinder.

Auch außerhalb des Wassers boten Leonhardt und die DHU Spaß für die Kinder. Sie konnten ihre Eindrücke auf einer überdimensionalen Leinwand festhalten oder sich beim Dosenwerfen und Torwandschießen beweisen. Auch für Brötchen, Bratwurst, Eis und Cola war gesorgt. Am Ende des Tages fühlten sich Leonhardt und Stempfle völlig bestätigt, dass diese mit viel Herz und Engagement durchgeführte Aktion für alle Beteiligten unvergesslich bleibt.

 

Hoppetosse
Jörg Leonhardt am Steuer der „Hoppetosse“ sorgte für großen Spaß bei seinen jungen Passagieren
Copyright DHU
 
Hoppetosse
Wenn sich die „Hoppetosse“ in die Kurve legte, waren die Passagiere dem Wasser ganz nah
Copyright DHU

 

Weitere Informationen:
Deutsche Homöopathie-Union (DHU)
Ottostraße 24
76227 Karlsruhe
Tel. 0721-4093-225
Fax 0721-4093-8225
Service-Telefon 0721-4093-181

Dr. Wolfgang Kern

wolfgang.kern@dhu.de
www.dhu.de
www.dhu.com